Kalcadurionenser

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kalcadurionenser war einer der wenigen arcoanischen Therapeuten.

Erscheinungsbild

Er hatte das Aussehen eines typischen Arcoana.

Charakterisierung

Kalcadurionenser war ein nüchtern und sachlich denkender Arcoana ohne viel Sentimentalität.

Geschichte

Er war einer von sehr wenigen Therapeuten im arcoanischen Volk. Seitdem sich die Riin für die Arcoana zu Sriin gewandelt hatten, war Kalcadurionenser sehr häufig im Einsatz, denn sein Volk hatte im Laufe der Evolution seine geistige Widerstandskraft eingebüßt. Daher waren sie den Attacken der Sriin fast schutzlos ausgeliefert und benötigten die Hilfe Kalcadurionensers.

Nachdem Maciuunensor aktiviert wurde, brauchten nicht nur die Arcoana die Hilfe des Therapueten, sondern auch die Sriin, da diese auf den Verlust ihrer Schrittfähigkeit völlig hilflos reagierten und apathisch wurden. Kalcadurionenser wurde an verschiedene Stellen des Sheokor-Systems gerufen, um den Sriin zu helfen, hatte aber aufgrund der völlig andersartigen Wesenszüge keinen Erfolg damit.

Als Qeyonderoubo und Xhanshurobar entschieden, dass alle 10.000 gestrandeten Sriin auf Caufferiosh, dem 41. Planeten ihres Heimatsystems, in Überlebenskuppeln gesammelt werden sollten, damit sie besser beobachtet werden konnten, machte sich Kalcadurionenser sofort auf den Weg. Jetzt hatte er die Möglichkeit, die Fremden wesentlich besser zu beobachten und ihnen so vielleicht zu helfen. Auf dem Planeten stand ihm Sigimoshrygar als Assistentin zur Seite. Gemeinsam betreuten sie die Sriin, konnten ihnen aber nicht wirklich helfen. Während dieser Zeit war der Therapeut den Anfeindungen der Sriin ausgeliefert, war aber geistig so gefestigt, dass die Behauptungen, sein Volk sei an dem jetzigen Zustand schuld, ihn nicht aus der Fassung bringen konnten. Ganz im Gegensatz zu seiner Assistentin, die Selbstmord beging.

Kalcadurionenser wählte die drei Sriin aus, die für ein Experiment Qeyonderoubos benötigt wurden und war auch an Bord der OUCCOU, als diese mit den restlichen Sriin, die aus eigener Kraft das Heimatsystem der Arachnoiden nicht mehr verlassen konnten, zu ihrer angeblichen Heimat aufbrach.

Quellen

PR 1626, PR 1627