Kalikariden

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Kalikariden sind ein Volk der Terminalen Kolonne TRAITOR.

Erscheinungsbild und Physiologie

Es handelt sich vermutlich um Plasmawesen von 0,5 m bis 2,5 m Durchmesser. Ihre Körper sind von gummiartiger Konsistenz und mit sehr feinen Häkchen und Haaren bedeckt.

Sie treten immer zu mehreren auf und berühren sich gegenseitig leicht. Dies ist ein biologischer Imperativ, der der Fortpflanzung dient. Gleichzeitig reagieren die Kalikariden aber sehr aggressiv auf solche Berührungen.

Mit den Haaren und Häkchen tauschen die Kalikariden genetisches Material aus. Nach mindestens 500 Berührungen ist genug Material für eine Fortpflanzung zusammengekommen: In der Kopfregion bildet sich ein Ableger, der bis auf 50 cm Größe heranwächst, dann verhärtet und abbricht. Dies ist dann ein neuer Kalikaride, der sich als Nestflüchter auch gleich selbstständig aufmacht.

Charakterisierung

Die Kalikariden gelten als beharrlich und phantasielos. Durch die gegenseitige Nähe sind sie aber abgelenkt und gereizt.

Geschichte

Sechs Kalikariden bewachten 1347 NGZ die Schleuse zum Kernbereich von TRAICOON 0096. Mittels Dantyrens Überrangkodes gelang es einigen Mikrobestien aus Roi Dantons Kommando, die Kalikariden zu überlisten.

Quelle

PR 2472