Karson

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Karson ist im Jahr 2400 eine der jüngsten Kolonien des Solaren Imperiums.

Astrophysikalische Daten: Karson
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 5015 Lichtjahre
Rotationsdauer: 62 h
Schwerkraft: 1,0 g
Mittlere Temperatur: erdähnlich
Bekannte Völker
Terraner

Geschichte

Die Kolonisation des Planeten Karson hatte circa im Jahr 2388 begonnen. Im Jahr 2400 betrug die Bevölkerung circa 5000 Personen. Es handelte sich um den »abgelegensten Außenposten« des Solaren Imperiums am »Rande der bekannten Galaxis«.

Die Hauptsiedlung hieß Karson-Main. Dort befanden sich ein einfaches Raumlandefeld und ein Hyperfunksender. Präsident des Planeten war im Jahr 2400 der Siedler Corneil Stavalone.

Es kam zu mysteriösen Vorfällen, als eine unbekannte fremde Rasse eine Fernlenkwaffe auf Karson erprobte. Es entstanden seltsame Halbkugelfelder, die Teile der Planetenoberfläche regelrecht verschwinden ließen.

Durch das Eingreifen von Stoke Derringer konnte die Gefahr gebannt werden. Dauerhafte Schäden traten nicht auf.


Quellen

PR-TB 39