Keros

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Keros war ein Krane.

Geschichte

Im Jahre 424 NGZ brach im Nest der 17. Flotte des Herzogtums von Krandhor die Spoodie-Seuche aus. Als die Situation unter Kontrolle war, wurde Keros zum neuen Kommandanten des Nests ernannt. Nachdem die letzten Spuren der Seuche beseitigt waren, wollte Keros der Besatzung eine Ruhepause gönnen. Daraus wurde nichts, denn die Ankunft der KARITZ, eines direkt von Kran kommenden Raumschiffes mit dem Orakel-Boten Jons an Bord, wurde angekündigt. Jons hatte den Auftrag, das Nest zu inspizieren. (PR 1016)

Im Nest herrschte daraufhin große Aufregung. Alles wurde für die Inspektion vorbereitet. Keros schwor die Besatzung auf Ordnung, Disziplin und Ehrerbietung gegenüber dem hochrangigen Beauftragten der Herzöge ein. Keros zitterten bei Jons' Ankunft buchstäblich die Knie, doch er hatte Schwierigkeiten, die Autorität des noch sehr jungen Orakel-Boten zu akzeptieren. Keros verhielt sich Jons gegenüber vorsichtig und ließ ihn gewähren, als Jons nicht nur Berichte studierte und den Dienstbetrieb kontrollierte, sondern sich auch ins Tagesgeschäft einmischte und Alarmübungen ansetzte. Nach einigen Tagen flog Jons wieder ab, wobei er die Betschiden Surfo Mallagan, Brether Faddon und Scoutie mitnahm. (PR 1016)

Quelle

PR 1016