Kevin von Lucromsch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kevin von Lucromsch war ein Akone und Mitglied des Regierenden Rates von Akon.

Erscheinungsbild

Er war groß gewachsen. Seine Gesichtszüge waren scharf geschnitten.

Charakterisierung

Man sah es dem Akonen an, dass er es gewohnt war, Befehle zu erteilen.

Geschichte

Kevin von Lucromsch besuchte im Jahre 10.499 da Ark die Siedlung Solvanth im Krynor-Gebirge. Er wollte dort einen Jagdausflug unternehmen. Bereits in der Transmitterhalle traf er mit Akon-Akon zusammen, den er über das über die nach Horaan deportierten Arkoniden verhängte Todesurteil aufklärte. Mit großer Mühe konnte Akon-Akon den Rat beeinflussen, so dass ihm einer der Begleiter einen Strahlenkarabiner übergab. Noch bevor Polizeieinheiten die Transmitterhalle abriegeln konnten, gelang es Akon-Akon ins Freie zu flüchten. Kevin von Lucromsch wurde, wie alle sich in der Halle aufhaltenden Personen, von den Polizisten überprüft – sehr zum Missfallen des Hohen Rates.

Quelle

Atlan 253