Kherzesch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kherzesch war der vierte Planet der Sonne Kher im Arphonie-Sternenhaufen. Er war die Machtbasis Tagg Kharzanis und seiner Kybb.

Astrophysikalische Daten: Kherzesch
Sonnensystem: Kher
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ≈500 Lichtjahre
Monde: 0
Mittlere Sonnenentfernung: 270 Mio. km
Jahreslänge: 1144,24 Tage
Rotationsdauer: 16,8 h
Durchmesser: 14.713 km
Schwerkraft: 1,04 g
Bekannte Völker
Kybb

Kharzani nahm diese blühende, prachtvolle und natürlich belassene Welt etwa 7 Mio. v. Chr. in seinen Besitz. Da sich der Sternhaufen seit dieser Zeit im Innern eines Hyperkokons befand, sind seither auch auf diesem Planeten lediglich 12.000 Relativjahre vergangen.

Übersicht

Die Welt wurde sukzessive zu einer gigantischen Parklandschaft umgestaltet. Den Mittelpunkt bildeten das gigantische Schloss Kherzesch und die 1011 m hohe Statue Tagg Kharzanis.

Geschichte

Tagg Kharzani nahm diese zivilisationslose Welt schon circa sieben Millionen Jahre v. Chr. in Besitz. Hier ließ er von den Kybb das Schloss Kherzesch errichten und zog sich im weiteren Verlauf der Geschichte immer weiter dorthin zurück.

Beim Rücksturz des Arphonie-Sternenhaufens wurde Kherzesch durch die deflagrierenden Opalziegel im Palais des Lebendigen mitsamt dem System vernichtet.


Quellen

PR 2273, PR 2274, PR 2275