Kirk Albado

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Siganese Kirk Albado war ein Cameloter und Hyperphysiker.

Geschichte

Albado wurde 1115 NGZ geboren. (PR 1990)

Im Dezember 1290 NGZ war er im Kampf gegen die Algiotischen Wanderer in der Galaxie Chearth auf der MERLIN stationiert. Gemeinsam mit Rudyr Pinkor und Domino Ross begann Kirk Albado mit der Entwicklung eines Netz-Neutralisators (Ne-Ne), der die algiotischen Psi-Reflektornetze neutralisieren sollte. (PR 1990)

Im Februar 1291 NGZ wurde der erste Neutralisator auf ein Knotenschiff nahe der Vlatschi-Kolonie Wheean abgeschossen. Unter der Wirkung der psionischen Strahlung starben jedoch die an Bord weilenden Saggarer und Oschongen. (PR 1975, PR 1990)

Kirk Albado war tief betroffen, arbeitete aber weiter. Mehrere Wochen später erfolgte der nächste Versuch, aber die Besatzung eines Algiotenschiffes verlor den Verstand. (PR 1990)

Am 17. April war der Neutralisator schließlich einsatzfähig. Als Testgebiet wurde der Planet Lynkor im Vhaust-System gewählt. Hier hatten die Algioten ein Missionierungszentrum errichtet. Der Ne-Ne-Werfer schleuderte 60 Sender in einen  Wikipedia-logo.pngOrbit um Lynkor. Gemeinsam setzten die anwesenden Gharrer ihre psi-reflektorischen Kräfte ein – und die Algioten hießen die Chearther willkommen und bekundeten, dass sie sich auf einem Irrweg befunden hatten. (PR 1990)

Quelle

PR 1990