Koipholon da Okkyrou

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Koipholon da Okkyrou war ein Arzt und der Kommandant des Lazarettschiffes ZAKHAGRIM.

Charakterisierung

Von den Soldaten der Flotte von Trebon da Minterol wurde der herausragende Mediker auch »Vater Koipholon« genannt. Man sagte ihm nach, sein Lächeln allein würde bereits heilsam wirken. (PR 2958, S. 21)

Geschichte

Koipholon da Okkyrou war im Jahre 10.854 da Ark Kommandant der ZAKHAGRIM, mit der er die Kämpfe seines Verbandes im Uhdrapash-, im Kumugia- und im Sokarsystem gegen die Methanatmer und Haluter begleitete. Kurz vor einem weiteren Angriff auf einen halutischen Genpool wurde er von Has'athor Trebon da Minterol mit seinem Schiff abkommandiert. Dadurch gehörte Koipholon zu den wenigen Überlebenden dieses arkonidischen Verbandes. (PR 2958, S. 21, 58)

Koipholon da Okkyrou war auch Zeuge der Adelung von Suuna da Minterol und bestätigte die entsprechende Urkunde, indem er die uneingeschränkte geistige Gesundheit von Trebon da Minterol beäugte. (PR 2958, S. 59)

Quelle

PR 2958