Koka Szari Misonan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Koka Szari Misonan, auf Kassakan geboren, war die Erste Terranerin von 11951223 NGZ.

Erscheinungsbild

Sie hatte blaue Augen, einen exotischen Gesichtsschnitt und eine bronzene Samthaut. Je nach Beleuchtung schimmerte ihr dunkelrotes Haar wie Korn bei Sonnenuntergang.

Charakterisierung

Misonan war eine attraktive, intelligente Frau und charmante Gesprächspartnerin.

Sie war die Schwester von Mara Kjari Misonan, 1220 NGZ Kommandantin der Hanse-Kogge BARDIOC. (PR-TB 398)

Geschichte

Im Jahre 1195 NGZ wurde Koka Szari Misonan mit überwältigender Mehrheit zur Ersten Terranerin gewählt. In ihre Amtszeit fiel die Krise um die Hyperraum-Parese, auch Tote Zone genannt.

Anmerkung: Einer anderen Quelle zufolge war sie bereits 1181 NGZ im Amt. (PR-TB 360)

1217 NGZ ernannte Koka Szari Misonan Geo Sheremdoc zum LFT-Kommissar; dies war die Reaktion auf das Erscheinen Timmersson Genders auf dem Mars.

Im selben Jahr leitete Koka Szari Misonan die Evakuierung des Mars ein, nachdem dieser von den kristallinen Strukturen der Abruse angegriffen wurde. Als letzte Maßnahme stimmte sie zu, dass der Mars gegen Trokan ausgetauscht wurde.

1218 NGZ kamen Imprint-Waren der Hamamesch in den Umlauf. Koka Szari Misonan konnte nicht verhindern, dass die Basare der Hamamesch im Bereich der LFT errichtet wurden.

1223 NGZ verlor Koka Szari Misonan die Wahl zum Ersten Terraner gegen Buddcio Grigor und zog sich von der politischen Bühne zurück.

Quellen