Konzepte

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Konzept)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Konzepte gingen aus den 20 Milliarden Menschen hervor, deren Bewusstseinsinhalte die Superintelligenz ES in sich aufgenommen hatte.

Anmerkung: Der Begriff Konzept wurde erstmals in PR 810 verwendet.

Erscheinungsbild

Äußerlich sehen die Konzepte wie ganz normale Menschen aus. Der Körper eines Konzeptes wird jedoch im Allgemeinen von den Bewusstseinsinhalten von mehreren Menschen beherrscht. Eines der Bewusstseine liefert den Körper für das Konzept, die anderen Körper befinden sich in einem Hyperraumreservoir und können abgerufen werden, wenn der Körper vernichtet wird.

Eigenschaften

Die Kommunikation der Bewusstseine untereinander läuft sehr effizient ab. Neben der eigentlichen Information werden zusätzlich weitere Informationen wie Erinnerungen und Empfindungen zwischen den Bewusstseinen ausgetauscht. Die Geschwindigkeit des Informationsaustausches ist um ein Vielfaches schneller als bei der herkömmlichen Kommunikation zwischen einer Gruppe von Menschen. So können selbst komplexe Sachverhalte in Bruchteilen einer Sekunde ausgetauscht werden. (PR 809)

Auch die Kontrolle über den Körper kann im Bruchteil einer Sekunde von einem anderen Bewusstsein übernommen werden. Aufgrund dessen verfügen Konzepte über eine überragende Intelligenz und über eine äußerst schnelle Reaktionsfähigkeit. (PR 809)

Namentlich bekannte Konzepte

Geschichte

Kurz bevor im Jahre 3582 die Erde im Mahlstrom der Sterne durch den Schlund stürzte, sorgte ES erst dafür, dass fast alle Menschen mithilfe der PILLE von der Aphilie befreit wurden und nahm schließlich die Bewusstseine aller 20 Milliarden Menschen auf (PR 749), damit sie nicht in die Hände von BARDIOC fielen. (PR 810 Kap. 2)

Zwanzig Milliarden Bewusstseine waren aber auch für eine Superintelligenz zu viel. Zuerst bildeten sich Konzepte spontan, um dem Druck im Bewusstseinsdepot in ES zu entgehen. So tauchte im September 3583 das Konzept Hubert Kelassny auf einer Raumstation in der Milchstraße auf und verschwand einige Tage später wieder auf genauso unerklärliche Art und Weise; gerade noch rechtzeitig um den Überschweren zu entgehen. Zur gleichen Zeit wurden mehrmals Konzepte auf Goshmos Castle im Medaillon-System entdeckt, und eines tauchte an Bord der Sol auf. (PR 804, PR 806, PR 809)

Dann begann ES am 3. Januar 3584, die Konzepte gezielt einzusetzen. Das wohl wichtigste Konzept war Kershyll Vanne, der 7-D-Mann. Kershyll Vanne wurde gezielt in der Milchstraße eingesetzt, um die durch den Einfluss von Howalgonium verwirrten Kelosker in der Ausführung ihres Achtzig-Jahres-Plans zur Befreiung der Milchstraße von den Laren zu unterstützen. (PR 810)

Im Medaillon-System spielte Grukel Athosien eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Goshmos Castle in EDEN II. Die Konzepte ließen von NATHAN auf Luna zehn Großraumschiffe bauen, mit denen die Bevölkerung der Mucierer von Goshmos Castle evakuiert werden konnte, dann installierten sie auf Goshmos Castle Anlagen, mit denen der Planet in zwei Hälften zerlegt wurde. Aus der einen Hälfte entstand EDEN II, die andere Hälfte wurde völlig in Energie zur Unterstützung von EDEN II verwandelt.

Bevor alle Konzepte nach EDEN II gebracht werden konnten, musste ES das Problem der aphilischen Konzepte lösen. Etliche hundert der menschlichen Bewusstseine waren immer noch aphilisch. Ein Doppelkonzept aus dem Halbmutanten Homer G. Adams und der achtzehnjährigen Aphilikerin Sucanne Weyter wurde auf der Erde ausgesetzt. Es kam zu einer erbitterten Auseinandersetzung, doch schließlich starb Sucanne Weyter, nicht bevor sie die Aphilie überwinden konnte. Das hatte Signalwirkung auf die anderen aphilischen Konzepte, die alle den gleichen Weg gingen. Mit der einzigen Ausnahme von Trevor Casalle gab es keine Aphiliker mehr.

Als Kershyll Vanne sich gegen ES auflehnte, der ihn aus der Milchstraße abziehen wollte, hatte er eine Vision, wie die Konzepte sich weiterentwickeln sollten: Auf dem Planeten EDEN II vereinigten sich immer mehr Konzepte zu immer größeren Einheiten; das Ziel schien die Entstehung eines einzigen Wesens zu sein.

Bevor Goshmos Castle umgewandelt wurde, erschienen drei Milliarden Konzepte auf der Erde, um Abschied zu nehmen. Das war auch wichtig, weil NATHAN so programmiert war, dass er sich nur voll reaktivieren konnte, wenn wenigstens zwei Milliarden Menschen sich auf der Erde befanden. Dann begaben sich sämtliche Konzepte nach EDEN II.

Einige Tage später begann der Kunstplanet seine Reise durch das Universum zu jenem Ort, den ES gewählt hatte als Zentrum seiner Mächtigkeitsballung. In dieser Zeit begannen die Konzepte, ihre Bewusstseine nach und nach auf unterschiedliche Weise und nach unterschiedlicher Philosophie zu vereinen (PR 964, PR 965), bis zum Schluss nur noch zwei Konzepte mit insgesamt 20 Milliarden Bewusstseinen übrig waren. Diese vereinten sich in Liebe und wurden danach von ES aufgenommen, der zuvor aus der Materiesenke Jarmithara befreit worden war. Seine Mächtigkeitsballung wurde durch diese zusätzlichen 20 Milliarden Bewusstseine enorm gestärkt. (PR 968)

...

Fehlend: Konzepte und Arresum

...

Im Jahre 1463 NGZ setzte ES das Doppelkonzept Fellmer Lloyd / Ras Tschubai frei, um Perry Rhodan im Kampf gegen die Frequenz-Monarchie und bei der Beschaffung des PARALOX-ARSENALS zu helfen. (PR 2511 - PR 2599)

Quellen

PR 749, PR 804, PR 806, PR 809, PR 810, PR 910, PR 964, PR 965, PR 968, PR 2511, PR 2599