Koul Vaahrns

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Koul Vaahrns war ein einflussreicher Arkonide auf dem Planeten Travnor.

Erscheinungsbild

Er war ein dicker Mann. (Atlan 260)

Geschichte

Seinen Namen fand der Dreifache Mondträger Mexon auf einer Liste in Yakarrons Gleiter. Der Flottenoffizier nahm Funkverbindung mit Vaahrns auf und erzählte ihm von den Ereignissen mit den geheimnisvollen Doppelgängern und der von ihnen für das Große Imperium ausgehenden Gefahr. Koul Vaahrns versprach, Mexon und die bei ihm weilenden Atlan und Fartuloon abzuholen. Bald erschien ein robotgesteuerter Transportgleiter. Die drei Männer gingen an Bord. (Atlan 259)

Als die Passagiere in Vaahrns' Haus auf Pervron eintrafen, erkannte Vaahrns Atlan. Ab diesem Zeitpunkt war er darauf aus, aus seinen Gästen Profit zu schlagen. Er verriet die drei Männer nicht an Quonson Zorghan oder die Polizei, denn er plante, sie nach Arkon zu bringen und dort die von Orbanaschol III. ausgesetzte Belohnung zu kassieren. Mit dem Erlös wollte er ein sorgenfreies und bequemes Leben auf Arkon finanzieren. Die von Atlan prophezeite Gefahr für das Große Imperium durch die auf Travnor aufgetauchten Doppelgänger interessierte Vaahrns nicht sonderlich. Auf Wunsch Atlans versuchte Vaahrns eine Passage auf einem Raumschiff zu organisieren. Bei diesem Vorhaben sollten ihm seine zwielichtigen Geschäftspartner Sarthik, Klefton, Jarak und Sor'Blan helfen. (Atlan 260)

Mit einem Lastengleiter und sieben Männern als Begleitung kehrte Vaahrns zu seinem Haus zurück. Atlan und Mexon wurden paralysiert und an Bord des Fahrzeuges gebracht. Fartuloon konnte nicht gefunden werden. (Atlan 260)

Atlan und Mexon wurden an Bord der VARIHJA gebracht und in eine kleine Kabine gesperrt. Die beiden Männer konnten von Fartuloon und Conoor Baynisch befreit werden. Die vier Gefährten übernahmen das Kommando über die VARIHJA. Der Kommandant Drahmosch Garzohn, seine Mannschaft, sowie Koul Vaahrns und dessen Geschäftspartner ergaben sich widerstandslos. (Atlan 260)

Mit der Besatzung der VARIHJA wurde auch Koul Vaahrns auf dem Planeten Xuura ausgesetzt. (Atlan 263)

Quellen

Atlan 259, Atlan 260, Atlan 263