Krant da Brezar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Krant da Brezar war im Jahre 1402 NGZ der Kommandant des Superschlachtschiffs SATRONA der arkonidischen Flotte im Range eines Vere'athors.

Charakterisierung

Krant da Brezar war bekannt für seine sehr strenge Disziplin und das grundsätzliche Einhalten der Vorschriften. (PR-Arkon 2)

Geschichte

Am 10. Juni 1402 NGZ kam die unter dem Einfluss des Archaischen Impulses und der Dunklen Befehle stehende Ma-len Renia da Amonte an Bord der SATRONA, angeblich um von dem Superschlachtschiff zu ihrer Hochzeit mit Erdon da Amonte gebracht zu werden. Schon kurz nach ihrer Ankunft an Bord erschien Renia unangekündigt in Begleitung von zwei Leibwächtern in der Zentrale der SATRONA. Sowohl der Kommandant Krant da Brezar als auch sein Stellvertreter Gevort empfanden dieses Verhalten als ungebührlich, doch als Gevort gegen dieses Verhalten aufbegehren wollte, schaltete Renia ihn mit ihren Dagor-Künsten und einem Thark aus. Dann bezichtigte Renia Krant da Brezar des Hochverrats am Kristallimperium. Angeblich stünde er im Dienste des terranischen Geheimdienstes. Renia enthob ihn daraufhin seines Amtes und ließ ihn in Haft nehmen. Sie selbst übernahm das Kommando über die SATRONA. (PR-Arkon 2)

Anmerkung: Was weiter mit der SATRONA und Krant da Brezar geschah geht aus der Quelle nicht hervor. Es ist aber davon auszugehen, dass Renia da Amonte dafür sorgte, dass sich die SATRONA der Flotte der ARK-SUMMIA-Bewegung anschloss.

Quelle

PR-Arkon 2