Kristallarmada

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Kristallarmada war eine Söldner-Flotte der Arkoniden.

Überblick

Die Kristallarmada entstand nach dem Zusammenbruch des Kristallimperiums aus den Flotteneinheiten, die sich keiner der sieben Kristallbaronien angeschlossen hatten. Im Jahre 1551 NGZ wurde sie von dem selbsternannten Mascanten Calukoma angeführt. Sie war zu dem Zeitpunkt mit 25 GWALON-Kelchen die größte und mächtigste Söldnereinheit der Arkoniden. (PR 2915 – Glossar) Die meisten Offiziere der Armada galten als Anhänger des verschollenen Imperators Bostich. (PR 2916, S. 15)

Bekannte Einheiten

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Am 20. Juli 1551 NGZ erreichte die ENORKETRON Girmomar, wo Vartkon da Orbonodh mit den Kristallbaronen über die Bedingungen einer Zusammenarbeit verhandeln sollte. (PR 2915, S. 16)

Quellen