Kro'artruth

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kro'artruth war ein lemurischer Wissenschaftler, der in der Bunkerstadt von Godlar lebte.

Erscheinungsbild

Auffällig an dem großgewachsenen Lemurer war das lange, mit einer Ziernadel versehene Haar. Sein kinnbetontes Gesicht verlieh ihm eine willensstarke Ausstrahlung. Er besaß eine angenehme Stimme.

Charakterisierung

Kro'artruth war sehr intelligent und eine Führungspersönlichkeit.

Geschichte

Kro'artruth war Leiter der Clique der Wissenschaftler, einer Gruppe von insgesamt sieben Männern, die den Plath, Herrscher in der Bunkerstadt von Godlar, unterstützten, heimlich aber gegen ihn arbeiteten.

Im Jahre 49.488 v. Chr. nahm Kro'artruth ein terranisches Kommando unter Major Don Redhorse gefangen und versuchte, die Männer einem Psychoverhör zu unterziehen. Die Terraner konnten aber entkommen. Als wenige Stunden später tefrodische Kampfroboter auf der Suche nach den Terranern die Bunker stürmten, versuchte Kro'artruth, den Plath zu überwältigen. Der Plath konnte den Wissenschaftler abwehren, starb aber im Feuer der Roboter. Danach fiel auch Kro'artruth den Kampfhandlungen zum Opfer.

Quelle

PR 273