Kursobilth

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kursobilth ist der vierte Planet der Sonne Sh'Dahnat und besitzt eine Sauerstoffatmosphäre.

Astrophysikalische Daten: Kursobilth
Sonnensystem: Sh'Dahnat
Galaxie: Dh'morvon
Entfernung zur Milchstraße: ≈57,7 Mio. Lichtjahre
Rotationsdauer: 31,12 h (PR 779)
Durchmesser: 14.892 km (PR 779)
Schwerkraft: 1,19 g (PR 779)
Mittlere Temperatur: +16,3 °C
Bekannte Völker
Feyerdaler
Hauptstadt: Arp'arongh

Übersicht

Das Landschaftsbild wird von weiten Savannen, Wäldern, Wüsten und weiten Gletschergebieten geprägt. Diese Zonen werden von großen Kulturlandschaften unterbrochen. (PR 779)

Die Planetenoberfläche besteht zu rund 50% aus Wasser. Es gibt vier große Kontinente. Die Unterschiede zwischen den Jahreszeiten sind äußerst extrem. Heißen Sommern folgen kalte Winter mit tiefen Temperaturen. Nur in den dazwischen liegenden Perioden gibt es mildes Wetter. Kursbolith ist von allen Kolonialwelten die Welt, die der Heimatwelt der Feyerdaler am ähnlichsten ist. (PR 779)

Arp'arongh

Die planetare Hauptstadt liegt auf dem größten Kontinent, der die Form einer vierfingrigen Hand hat, auf etwa 40 Grad nördlicher Breite am Fuß eines Gebirges. Sie hat einen wabenförmigen Grundriss. An jeder Seite der Wabe liegt ein Raumhafen. Die Stadt, in der zehn Millionen Feyerdaler leben, grenzt im Norden an ein Gebirge, im Süden befindet sich eine weite Ebene. (PR 779)

In der Hauptstadt liegt sowohl der Regierungspalast als auch das Hauptquartier der GALANSCH. (PR 779)

Geschichte

Kursobilth war im Jahre 3582 die wichtigste Kolonialwelt der Feyerdaler. (PR 779)

Die SOL besuchte im Jahre 3582 den Planeten, um von den Feyerdalern weitere Informationen über die verschwundene Erde zu erhalten. Gucky half bei der Suche nach dem Grauvater, der die Geburt des neuen Regenten der 20.000 Väter Zharyox sabotieren wollte. Zu diesem Zeitpunkt war Harrerath der amtierende Regent. (PR 779)

Quellen