Leuw Hendren

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Der Solaner Leutnant Leuw Hendren war ein Besatzungsmitglied der SZ-2 und der Pilot einer Lightning-Jet.

Anmerkung: Leutnant Hendren wird zweimal namentlich erwähnt. Sein Vorname wird einmal Leuw und einmal Leu geschrieben. Es ist nicht ersichtlich, welche Schreibweise die korrekte ist.

Geschichte

Er brachte Ras Tschubai mit einer Lightning-Jet zum Planeten Enjock. Er wartete dort im Orbit, bis Tschubai die wahre Herkunft der falschen MARCO POLO aufgedeckt hatte. Tschubai kehrte mit Üpre firs Sthomalkuch und Tro lat doune zurück. Gemeinsam flogen sie zur 26 Lichtjahre entfernten SZ-2 zurück.

Anmerkung: Eine Lightning-Jet ist ein Zweisitzer. Es ist schon eine Leistung, vier Männer darin unterzubringen.

Quelle

PR 739