Tibet

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Lhasa)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Land. Für weitere Bedeutungen, siehe: Tibet (Begriffsklärung).
Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit der Stadt Lhasa. Für weitere Bedeutungen, siehe: Lhasa (Begriffsklärung)

Tibet ist ein in Asien gelegenes Hochland auf Terra.

Bekannte Orte

Bekannte Tibeter

Geschichte

1972 befand sich in einer Naturhöhle in Tibet, etwa 20 Meter unter der Oberfläche, ein geheimer Stützpunkt der Individual-Verformer (IV). Erste Hinweise auf den Stützpunkt erhielt die Dritte Macht durch den von einem IV übernommenen Li-Tschai-Tung, der von Peking nach Batang reiste, um den Stützpunkt aufzusuchen und abzusichern, dann aber die Route änderte. (PR 7 E, Kap. 3)

Mit Hilfe der Mutanten konnte die Dritte Macht den Stützpunkt entdecken. Tako Kakuta lokalisierte die Höhle und informierte Perry Rhodan. Es befanden sich die reglosen Körper von über 20 IV in der Höhle, die gerade Terraner übernommen hatten. In Folge wurden zwei IV gefangen genommen, sie begingen Selbstmord. Die restlichen IV wurden getötet, sobald sie von ihren Wirtskörpern in ihre eigenen Körper zurückkehrten. (PR 7 E, Kap. 5)

Weblink

Quellen

PR 7, PR 1890