Lichtzelle

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Bei der Lichtzelle handelt es sich um ein raumschiffsähnliches Objekt, das von den Sieben Mächtigen und den Rittern der Tiefe sowie ihren Orbitern verwendet wurde.

PR0970Illu 2.jpg
Lichtzelle NYLE
Heft: PR 970 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Allgemeines

Die bekannten Lichtzellen stammen vermutlich aus porleytischer Fertigung.

Die Lichtzellen bestehen aus fünfdimensional orientierter Formenergie, ihr Aussehen kann variabel gestaltet werden. Die Lichtzellen der Ritter der Tiefe sind leistungsfähiger als diejenigen ihrer Orbiter.

Der mysteriöse Ennerhahl erhielt von seinem Auftraggeber eine Lichtzelle, welche sogar gegenüber denen der Ritter der Tiefe klar im Vorteil ist. Mit diesem machtvollen Schiff ist er auf der Suche nach dem verschwundenen BOTNETZ. (PR 2613)

Als Antrieb ist ein Trafitron-Antrieb bekannt, welcher mit einem maximalen Überlichtfaktor von 235 Millionen arbeitet. Außerdem kommen permanent arbeitende Hyperzapfer und Trafitron-Wandler zum Einsatz. (PR 2613)

Namentlich bekannte Lichtzellen

Weitere Lichtzellen

  • Lichtzelle des Mächtigen Ganerc (PR 916)
  • modifizierte Lichtzelle von Ennerhahl (Es handelt sich hier um die bisher am weitesten entwickelte, zumindest aber für den erwarteten Einsatzbereich angepasste Lichtzelle)

Ähnliche Einheiten

Geschichte

Auf dem Flug nach Derogwanien im Jahre 3587 brachte Ganerc Alaska Saedelaere die Steuerung der Lichtzelle bei, da er im Gegensatz zum Maskenträger schon wusste, dass er den Planeten nicht mehr verlassen würde. Alaska erwies sich als sehr talentierter Schüler. (PR 944)

Quellen

PR 885, PR 916, PR 944, PR 952, PR 969, PR 970, PR 2471, PR 2577, PR 2613