Linoiyl Lithychiszeroth

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Linoiyl Lithychiszeroth (genannt »LiLith«) war eine Cheborparnerin.

Erscheinungsbild

Sie hatte eine raue Stimme und ein helles, freundliches Lachen. (PR 2788)

Charakterisierung

Im Jahre 1517 NGZ war sie kommissarische Gesamtkoordinatorin der Neuen USO und somit Stellvertreterin des Lordadmirals Monkey. (PR 2788)

Geschichte

Den Posten der kommissarischen Gesamtkoordinatorin der Neuen USO übernahm sie im Februar oder März 1517 NGZ. Am 29. Juni desselben Jahres nahm sie mit einer Funknachricht höchster Priorität Kontakt mit der RAS TSCHUBAI auf, die gerade erst aus Larhatoon in die Milchstraße zurückgekehrt war. Sie übermittelte Perry Rhodan eine Nachricht Monkeys, der zu diesem Zeitpunkt in der Provcon-Faust im Einsatz war. Der Lordadmiral hatte ihr keine Details mitgeteilt, ließ aber ausrichten, dass Rhodan in der Provcon-Faust womöglich das finden werde, was er am meisten suche. Damit meinte Monkey die 232-COLPCOR, aber das erfuhr LiLith nicht. Sie wusste jedoch, dass die Tefroder dabei waren, die Provcon-Faust zu infiltrieren. (PR 2788)

Im September 1518 NGZ nahm LiLith an der ParaFrakt-Konferenz im Solaren Haus als Vertreterin der Neuen USO teil. (PR 2859)

Quellen

PR 2788, PR 2859