Lofton

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Lofton war ein siganesischer Facharzt für bioplastische Chirurgie in der Solaren Abwehr und einer der Assistenten von Professor Faite Nabore. (PR 330, S. 21)

Erscheinungsbild

Dr. Lofton war ein typischer Siganese. (PR 330)

Geschichte

Am 21. Januar 2436 wurde Professor Nabore ein neuer Patient, Heiko Anrath, vorgestellt, dessen Gesicht er zu dem Perry Rhodans umgestalten sollte. Dr. Lofton machte sich ebenfalls mit ihm bekannt. Dabei wurde er, wie auch der zweite Assistent, Dr. Giuffre, von Professor Nabore auf der Schulter getragen, um auf Augenhöhe mit dem Patienten zu sein. Für ihr Werk hatten sie ungefähr 50 Eingriffe in fünf Tagen eingeplant. (PR 330, S. 21, 22)

Zur Nachsorge der Operationen war es unumgänglich, dass Dr. Lofton auch das Gesicht von Heiko Anrath »betreten« konnte. Bei einer dieser Gelegenheiten musste Anrath plötzlich niesen, sodass Dr. Lofton in hohem Bogen auf Anraths Bett fiel. Zum Glück blieb er unverletzt. (PR 330, S. 22)

Am 26. Januar 2436 war ihr Werk vollendet und Heiko Anrath war von Perry Rhodan nicht mehr zu unterscheiden. Die Stimme Anraths würde erst drei bis vier Tage später der Rhodans gleichen. (PR 330, S. 25)

Quelle

PR 330