Lord Zwiebus II

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Lord Zwiebus II war Lord Zwiebus' negatives Spiegelbild im Anti-Universum, in das er und die Besatzung der MARCO POLO im Zuge des kosmischen Schachspiels zwischen ES und ANTI-ES im Jahre 3456 geschleudert wurden.

Erscheinungsbild

Siehe Lord Zwiebus.

Charakterisierung

Der Charakter von Lord Zwiebus II entsprach dem ins Gegenteil verkehrten Charakter von Lord Zwiebus.

Er war äußerst brutal und ließ mit Vorliebe seine Spezialkeule mit roher Gewalt auf dem Kopf seiner Gegner niedersausen. Sein Wahlspruch war: »Wie soll der Starke seine Macht ausspielen, wenn es keine Narren gibt, die ihren Schädel hinhalten.« 

Eine Beleidigung, besonders die Bezeichnung als »Affe« oder »Affenmensch«, vergaß er nie. Seine Rachsucht kannte in solchen Fällen keine Grenzen. Nur gegenüber Perry Rhodan II war er unbeschränkt loyal und ließ sich von diesem jede Beleidigung und Zurechtweisung gefallen wie ein geschlagener Hund.

Mit Vorliebe spielte Lord Zwiebus II mit anderen Mutanten ein Mini-Fußballspiel, bei dem 22 gefangene Siganesen auf einem überglasten Fußballfeld gegeneinander antraten und von den Mutanten mit Schockpeitschen angetrieben wurden.

Geschichte

Lord Zwiebus II war wie sein positives Spiegelbild Instinktwächter und Mitglied des Mutantenkorps, das im Dienst des Diktators Perry Rhodan II stand.

Anfang Oktober des Jahres 3456 nahm Zwiebus II an einem Einsatz auf Tchirmayn teil, wo aufständische Neu-Arkoniden eine Widerstandsbewegung gegen Terra II gegründet hatten. Perry Rhodan II, Atlan II und er gaben sich den Tchirmaynern gegenüber als ihre positiven Antipoden aus, um diesen auf dem Planeten eine Falle zu stellen. Dabei fiel es Zwiebus II besonders schwer, nicht aus der Rolle zu fallen und seine Wut zu zügeln, als ihn Hauptmann Scarge zum Test mit der Anrede »Affenmensch« provozierte.

Perry Rhodan erkannte allerdings die ihm gestellte Falle und suchte rechtzeitig das Weite. Daraufhin machte der wütende Rhodan II mit den Aufständischen kurzen Prozess und vernichtete die Neu-Arkoniden mitsamt dem ganzen Ortrog-Samut-Systems. Lord Zwiebus II nahm mit seiner Keule persönliche Rache für die Beleidigung an Hauptmann Scarge.

Quellen

PR 601, PR 604