Loser Werlkron

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Loser Werlkron war ein Arkonide und der Kommandant des geheimen Stützpunkts der arkonidischen Flotte auf dem Planeten Vayklon.

Erscheinungsbild

Werlkron war klein. Seine Haut wies einen ungesunden gräulichen Farbton auf. Der Stützpunktkommandant hatte eine großflächige, haarlose Stirn.

Charakterisierung

Er war ein von Ehrgeiz dominierter Mann. Werlkron galt als Psychopath, der jede sich bietende Gelegenheit nutzte, um sich in den Vordergrund zu spielen. Der Blick seiner Augen war rastlos. Um seine Lippen spielte ein ständiges Lächeln, das Arroganz ausdrückte.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark tauchte ein kleiner Flottenverband des Zweisonnenträgers Merlon Lantcor mit der ISCHTAR im Schlepptau auf Vayklon auf. Werlkron forderte den sofortigen Tod des Kristallprinzen. Doch Lantcor lehnte ab. Der Zweisonnenträger wies Werlkron sogar von seinem Raumschiff. Die Sonnenträgerin Karmina Arthamin wurde als Kurier nach Arkon geschickt, um dem Imperator Orbanaschol III. direkt zu berichten. Nach zwei Tagen kehrte Arthamin zurück. Der misstrauische Werlkron schickte einen Hyperfunkspruch nach Arkon. Die eintreffende Antwort beinhaltete den Befehl Orbanaschols, Atlan sofort zu exekutieren. Doch der Befehl konnte nicht mehr ausgeführt werden, da die ISCHTAR mit einer Transition aus dem Xallish-System verschwand.

Quelle

Atlan 227