Lupita Shona

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Gäonin Lupita Shona war die Gondu-Kontakterin des Zweiten Solaren Imperiums.

Erscheinungsbild

Lupita Shona war eine gutaussehende Frau mit milchkaffeebrauner Haut, ebensolchen Augen und tiefscharzem Haar. Sie war sehr schlank. Im Jahr 1551 NGZ war sie 50 Jahre alt. (PR 2922, S. 14)

Charakterisierung

Perry Rhodan konnte sich nicht des Eindruckes erwehren, Shona würde ihm mit einer Zurückhaltung gegenübertreten, die beim geringsten Anlass in Feindseligkeit umschlagen konnte. (PR 2922, S. 14)

Geschichte

Die Gondu-Kontakterin war am 15. November 1551 NGZ bei dem Bankett zu Ehren Perry Rhodans im Kapitol von Aponte City anwesend. (PR 2922, S. 14) Am 21. November unterstützte sie Ursus Caerd dabei, die Thoogondu um die Entsendung einiger Einheiten ins Neo-Solsystem zu bitten. (PR 2939, S. 37)

Am 26. November kam es zu einer Unterredung mit Perry Rhodan, Gucky und Gi Barr. Shona verwies dabei auf Doomadh als den Verantwortlichen für die Präparierung der Barkasse, mit der gäonische Ärzte an Bord der RAS TSCHUBAI kamen. (PR 2941, S. 25)

Am 28. November, während der Unruhen, die mit dem Öffnen des Telepathischen Archivs und dem Putsch von Arbo P. Dannan ausbrachen, vermittelte sie zwischen Cassandra Somerset und Doomadh. (PR 2941, S. 56) Der politische Opportunismus brachte ihr letztendlich keine Vorteile. Nach dem Ende des Putsches wurde sie von der Solastratorin ihres Amtes enthoben. (PR 2945, S. 15)

Quellen

PR 2922, PR 2939, PR 2941, PR 2945