Lwow

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Lwow war eine einfacher Soldat des Ostblocks.

Geschichte

Er war Mitglied der Venus-Expedition, die 1980 landete. Nachdem Perry Rhodan die Raumschiffe und schweren Waffen der Invasoren zerstört hatte, saß man auf dem Planeten fest. Der Oberkommandierende General Tomisenkow versuchte daraufhin, in die Venus-Festung einzudringen, was ihm aber nicht gelang. (PR 22)

Nach mehreren Monaten war die Geduld seiner Truppen erschöpft und es bildeten sich mehrere Splittergruppen. Lwow blieb bei Tomisenkow. Ende Juni 1981 wurde er unter dem Kommando von Leutnant Tanjew hinter dem flüchtigen John Marshall hergeschickt, der versuchte, das Meer zu erreichen. Lwow wusste, dass es sich bei ihm um einen Angehörigen der Dritten Macht handelte, gegen die er eine Art Paranoia entwickelt hatte. Er hielt sie geradezu für ein Ungeheuer. Deswegen entfernte er sich von der Patrouille und versuchte, Marshall auf eigene Faust zu töten. Aufgrund seiner telepathischen Fähigkeiten konnte Marshall dem Angreifer jedoch ausweichen und diesen in Notwehr erschießen. (PR 23)

Quellen

PR 22, PR 23