Perrypedia:März-Krise

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von März-Krise)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Als März-Krise lässt sich die Zeit im März 2006 bezeichnen, in der eine Festplatte auf dem Server ausgetauscht wurde.

Die Schäden an der Perrypedia hielten sich, im Gegensatz zu dem früheren GAU von 2004 stark in Grenzen. Lediglich die Arbeit eines halben Tages (vergleichsweise unbedeutende Edits vom 14. März) ging verloren, außerdem eine ganze Menge Nerven.

Die Perrypedia konnte dank eines - diesmal funktionierenden - Backups nach mehreren Anläufen wieder zum Laufen gebracht werden. Der Dank aller Perrypedianauten geht besonders an Alex, die sich mehrere Nächte um die Ohren geschlagen hat, um die Datenbank zum Laufen zu bringen.

Geschichte

Bereits am 25. Februar und am 8. März waren einige Fehler in der Perrypedia beobachtet worden. Um dies zu beheben, wurde die Perrypedia am 15. März vom Server genommen, dessen Festplatte ausgetauscht wurde. Das Backup, das nun installiert wurde, wies einige kleinere Fehlfunktionen auf und stürzte in der darauffolgenden Woche mehrfach und über Stunden hinweg ab. Eine völlige Neuinstallation der Perrypedia wurde am 18. März vorgenommen. Die Fehlfunktionen waren nun verschwunden, lediglich noch eine größere Zahl von Abstürzen machte den Perrypedianauten gehörig zu schaffen. Zunächst wurde angenommen, die Texttabelle sei durch die Rekonstruktionsversuche einfach zu groß geworden. Doch auch das komplette Löschen dieser Tabelle brachte nicht den gewünschten Erfolg. Am 12. April konnte das Problem der Abstürze anscheinend gelöst werden, offenbar war eine fehlerhafte Konfiguration von FastCGI aufgrund eines Fehlers in der Installationsanleitung die Ursache.