Mürrteln

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Valjare Mürrteln war ein Bewohner von Skarlotto auf dem Weltenfragment Pthor.

Erscheinungsbild

Er war stämmig und über 180 cm groß.

Geschichte

Im Jahre 2648 taute die Eisküste ab und überschwemmte das Xamyhr-Tal und damit auch Skarlotto. Die Bewohner des Dorfes retteten sich vor der zweiten Flutwelle in die Hügel am südwestlichen Flussufer. Etwa 30 Valjaren aus Skarlotto und Kraltessa streiften gemeinsam umher und trafen auf eine Personengruppe, bestehend aus Atlan, Razamon, Koy dem Trommler, Gloophy und Fenrir, die Bördo bei sich hatten. Sofort befürchteten sie, der Junge wäre entführt worden und sollte den Fremden den Weg zum Goldenen Vlies zeigen. Deren Gegenargumente zählten für sie nicht, und daher entbrannte bald eine Schlägerei.

Unbemerkt gelang es einigen von Mürrtelns Männern, Bördo zu entführen, woraufhin sich die Schlägerei auf die Valjaren Kraltessas gegen jene Skarlottos verlagerte. Dies nutzten die Fremden zur Flucht.

Quelle

Atlan 322