MITYQINN

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

MITYQINN war ein Sammler der Urmutter, den Atlan im Jahre 1225 NGZ auf Eptascyn fand.

Seine Abmessungen betrugen ungefähr 60 km mal 40 km. Kommandant der MITYQINN war ihr Homunkulus Florymonthis.

Geschichte

Der Sammler MITYQINN stürzte vor 145.555 Jahren auf Eptascyn ab. Die Positronik fiel dabei in eine Schockstasis. Auch der Sammelruf Ovarons konnte die Positronik nicht »wecken«. Erst der Sammelruf der Urmutter vor 1274 Jahren erweckte den Sammler, seit dieser Zeit begann die Positronik mit den Reaktivierungsmaßnahmen.

Die Hauptpositronik hatte irreparablen Schaden davongetragen und musste von Atlan da Gonozal durch ihre Backup-Positronik ersetzt werden. Der Sammler war allgemein schwer beschädigt und wurde auf BOYSCH wieder flottgemacht.

Befehlshaber war seit der Übermittlung von Überrang-Codes uneingeschränkt Atlan. Dieser verwendete den Sammler zunächst zur Verteidigung von BOYSCH vor den Lordrichtern von Garb und ging mit ihm und der AVACYN auf die Suche nach dem vierten Rhoarxi-Stamm.

Auf der Suche brachten Atlan und die MITYQINN den Kirigalo-Raumer des Lordrichters Saryla auf.

Trivia

Spricht man den Namen englisch aus, wird daraus Mighty Quinn, eine Figur in einem Bob Dylan-Song, weithin bekannt gemacht durch Manfred Mann's Earth Band.

Quellen

Flammenstaub 6, Flammenstaub 9, Flammenstaub 11