Mala Tsouk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Terranerin Mala Tsouk war Mitarbeiterin der ABDA und später Raumlandesoldatin.

Charakterisierung

Mala Tsouk verfügte über ein fundiertes Wissen auf den Gebieten rund um Fracht und Ausgrabung, besaß allerdings auch eine Kampfausbildung. (PR-Olymp 1, S. 29)

Geschichte

Im Jahre 1550 NGZ war Mala Tsouk eine Spezialistin zur besonderen Verwendung bei der ABDA. Sie nahm Anfang Mai am Perry Rhodans Rettungseinsatz für Sichu Dorksteiger auf Shoraz teil. Zusammen mit Markus Brand half sie dort zuerst bei der Bergung der verschütteten Wissenschaftler. (PR-Olymp 1, S. 29, 40) Als klar wurde, dass auf Shoraz ein Saboteur sein Unwesen treibt, sorgte sie für die Sicherheit des Teams. (PR-Olymp 2, S. 8, 42)

Ferner unterstützte sie als Besatzungsmitglied der ETSI den Austausch von Perry Rhodan auf der Oberfläche von Shoraz. Nachdem Rhodan sicher geborgen wurde, bekam sie von dem Terraner am 16. Mai das Angebot, an Bord der RAS TSCHUBAI zu wechseln. Tsouk nahm das Angebot an. (PR-Olymp 12, S. 43, 62)

In Sevcooris

Tsouk reiste im Jahre 1551 NGZ an Bord der RAS TSCHUBAI nach Sevcooris. Sie diente dort beim 4-RLB-RT und war Besatzungsmitglied der TATJANA MICHALOWNA. Zwischen dem 23. und 26. Dezember dieses Jahres nahm sie an dem Erkundungseinsatz auf Kuurenduun teil. (PR 2946, S. 28)

Quellen