Marala

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Unter der Bezeichnung Marala wird in terranischen Sternenkatalogen der Kugelsternhaufen M 28 (NGC 6626) geführt.

Astrophysikalische Daten: Marala
Katalogbezeichnung: M 28, NGC 6626
Entfernung zum Solsystem: 16.500,5 Lichtjahre
Entfernung zum Arkon-System: 30.837,9 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung zum Verth-System: 52.130,1 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung zum Ephelegon-System: 2674,3 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung zum Zentrum der Milchstraße: 14.019,5 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Typ: Kugelsternhaufen
Masse: 150.000 Sonnen
Durchmesser: 75 Lichtjahre (Spartac 2.1)

Übersicht

Er durchmisst 75 Lichtjahre und umfasst circa 150.000 Sonnen. Marala liegt im Sternsektor Theta Marala, rund 1560 Lichtjahre unterhalb der galaktischen Hauptebene.

Entfernungen: 16.500 Lichtjahre von der Erde, 2674 Lichtjahre von Rudyn im Ephelegon-System.

Geschichte

Im Jahre 1344 NGZ war Marala neben Rudyn eines der beiden Zentren der Opral-Union. (PR 2300 – Datenblatt)

Weblink

Wikipedia: Messier 28

Quellen