Marrschen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marrschen ist der äußere von zwei Planeten der Sonne Guduulfag im Vier-Sonnen-Reich der Sooldocks.

Astrophysikalische Daten: Marrschen
Sonnensystem: Guduulfag
Galaxie: M 82
Entfernung zur Milchstraße: ≈10 Mio. Lichtjahre
Rotationsdauer: 14 h
Schwerkraft: 0,6 g
Bekannte Völker
früher Sooldocks, heutzutage Bernons und Cheercys
Hauptstadt: Kuzzel-Gey (PR 1132 E, Kap. 2)

Übersicht

Die etwa marsgroße Ödwelt ist zum größten Teil infolge der von den Sooldocks in der Vergangenheit geführten Bruderkriege atomar, biologisch und chemisch verseucht. Marrschen hat zwar eine Atmosphäre, diese ist jedoch kaum atembar, da die Luft fast überall mit verstrahltem Staub durchsetzt ist. Ohne Schutzanzüge und Atemfilter ist ein Leben auf dem Planeten deshalb nicht möglich. Auf Marrschen herrschen durchschnittliche Tagestemperaturen von plus 60 °C, die in der Nacht auf minus 40 °C fallen.

Die Oberfläche des Planeten besteht hauptsächlich aus flachen Hügeln und kleinen Meeren an den Polen. Es gibt nur wenige, teilweise mutierte oder degenerierte Tiere und Pflanzen. Ein wichtiges Gewächs ist die Batterieknolle, die die ausgesetzten Bernons und Cheercys als Energiequelle nutzen.

Kuzzel-Gey

... todo: PR 1131, PR 1132 (siehe Diskussionsseite)

Geschichte

In früheren Zeiten war Marrschen eine wichtige Welt der Sooldocks. Sie war ein Hochzentrum an Wissenschaft und Kultur. Die anderen Staaten wollten Marrschen unterwerfen, dieses ergab sich jedoch nicht und wurde so entvölkert. Dies war der Beginn des Immerwährenden Krieges. Von den einstmals großen Städten und kulturellen Zentren sind lediglich Ruinen übrig.

Auf Marrschen lebten nur die unheilbar beschädigten und verrückt gewordenen Bernons und Cheercys. Eine Gruppe von ihnen bewachte die als Große Sinne bezeichnete riesige Hyperfunkanlage, die sich in einem weiten Talkessel befand. Im Jahre 426 NGZ kam Perry Rhodan nach Marrschen, um die Großen Sinne zur Wiedervereinigung der durch den Konfettieffekt über ganz M 82 verstreuten Galaktischen Flotte einzusetzen.

Quellen

PR 1131, PR 1132, PR 1133, PR 1142