Mashjonk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Epsaler Mashjonk war ein Bildhauer in Dablex.

Geschichte

Im Jahre 1545 NGZ war Perry Rhodan auf der Suche nach den Lahoori von Epsal. Nach einer mehrtägigen Wanderung gelangte er schließlich in die Stadt Kornath. Dort fand er zufällig einen Laden, in dem eine Statue zum Kauf angeboten wurde. Angeblich stellte diese Statue einen Lahoori dar. Rhodan bekam von dem Besitzer des Ladens die Adresse des Bildhauers – es war Mashjonk, der im hohen Norden in der Siedlung Dablex lebende Bruder des Ladenbesitzers. Rhodan beschloss, nach Dablex zu reisen, um von Mashjonk mehr Informationen über die angeblich von dem Künstler gesehenen Lahoori zu bekommen. Der Terraner und Odin Goya erreichten zwar die Siedlung, trafen aber Mashjonk nicht zu Hause an. (PR-Extra 16, Kap. 25, 28)

Quelle

PR-Extra 16