Mayk Molinas

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit Mayk Molinas alias »Maulwurf«. Für weitere Bedeutungen, siehe: Maulwurf (Begriffsklärung).

Mayk Molinas oder Mole, der »Maulwurf«, war eine Computerspezialistin im Dienste der Neuen USO auf Hayok.

Erscheinungsbild

Maykie Molinas war Terranerin. Sie erschien mit ihren kurz geschnittenen schwarzen Haaren, ihrem Auftreten sowie der schlaksigen Figur und der Kleidung eher wie ein Mann, was durchaus beabsichtigt war. Um zu verschleiern, dass sie eine Frau war, nannte sie sich nur noch Mayk.

Charakterisierung

Sie war eine Einzelgängerin und mied die Nähe zu anderen Menschen. Sie suchte eher die Nähe zu ihren Computern.

Geschichte

Maykie Molinas wurde von ihrem Lebenspartner mit einer anderen Frau betrogen. Als Maykie herausfand, dass ihr Lebenspartner sie nur ausgenutzt hatte, um ihre Forschungsergebnisse als seine eigenen ausgeben und für seine eigene Karriere nutzen zu können, legte sie ihren alten Namen ab, nannte sich nur noch Mayk und schuf sich eine neue Identität als »Der Maulwurf« - sie wurde von ihren Kollegen für einen Mann gehalten.

»Der Maulwurf« arbeitete im SPEICHER als Computerspezialist. Sie hatte sich in der untersten Ebene einen eigenen Bereich eingerichtet, den so genannten Maulwurfsbau, den sie fast nie verließ. Besucher in diesem Bereich waren ihr alles andere als willkommen.

Erst Gucky konnte sie davon überzeugen, den Maulwurfsbau zu verlassen und an einer Mission zur Befreiung von Kantiran und Mal Detair teilzunehmen. Bei dieser Aktion wurde sie durch Verbrennungen schwer verletzt und konnte nur dank intensivmedizinischer Eingriffe überleben.

Durch die Übertragung eines Teils ihres Bewusstseins und einiger Fragmente ihres Gehirns in positronische Speicherblöcke der SPEICHER-Biopositronik KHASURN, gelang es Molinas, ihre ÜBSEF-Konstante in die Positronik zu transferieren. Von diesen Speicherblöcken aus konnte sie weiter als Specter agieren. Die Speicherblöcke dienten dem Specter als »Seelenanker«. Die Speicherblöcke wurden später in die terranische Botschaft auf Hayok transferiert. Später gelangten sie auf die RICHARD BURTON, die im Laufe der Operation Kristallsturm auf ihrem Weg Richtung Große Magellansche Wolke einen Wartungsstopp in Hayok einlegte.

Für die weitere Geschichte, siehe: Specter.

Quellen

PR 2210, PR 2227, PR 2233, PR 2246