Meinahu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Meinahu ist eine Galaxie in einer Pseudowirklichkeit.

Astrophysikalische Daten: Meinahu
Universum: Pseudowirklichkeit
Typ: E7 (PR 1318)
Masse: mehr als 400 Mrd. Sterne (PR 1318)
Durchmesser: Länge 200.000 Lichtjahre (PR 1318)
Bekannte Sonnensysteme
Lamna
Bekannte Planeten
Tanaku

Geschichte

In einer Pseudowirklichkeit im Inneren DORIFERS entdeckten Atlan und Eirene im Jahre 446 NGZ eine neue, der Lokalen Gruppe angehörende Großgalaxie. Eirene taufte sie Meinahu, »die Unerklärliche« in der Sprache der Querionen. (PR 1318)

Anmerkung: Obwohl sich die Vermutung aufdrängt, handelte es sich gemäß PR 1354 – Computer bei der in der Pseudowirklichkeit beobachteten Galaxie nicht um die später tatsächlich in der Lokalen Gruppe materialisierte Galaxie Hangay. Meinahu und Hangay sind Galaxien unterschiedlichen Typs.

Quelle

PR 1318