Miriam Hofheinz

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Miriam Hofheinz.jpg
© Pabel‑Moewig Verlag GmbH, Rastatt

Miriam Hofheinz (* 1977) kam schon in frühen Jahren über ihre Mutter mit Perry Rhodan in Kontakt. Sie begann ihre Arbeit in der Verlagsunion Pabel-Moewig als neue Assistentin von Klaus Bollhöfener.

Ab 2002 gehörten zu ihrem Aufgabengebiet bei Perry Rhodan die Zuständigkeit für die Webseiten, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und des Weiteren das Lizenzgeschäft im Non-Printbereich. Einen Teil der Aufgaben übernahm Miriam Hofheinz von Sabine Kropp, die sich anderen Aufgaben im Verlag zuwandte. In der Kategorie 'Beste Website' erhielt sie den Deutschen Phantastik Preis 2003 für www.perry-rhodan.net (nicht mehr online).

Im Juni 2008 verließ sie die Redaktion und wechselte als Produktmanagerin zu libri.de. Ihre Nachfolge in der Redaktion übernahm Björn Berenz.

Von Januar 2011 bis März 2016 arbeitete Miriam Hofheinz beim Digitalvertrieb Bookwire und verantwortete dort unter anderem den E-Book Vertrieb der PERRY RHODAN-Serie.

Auf dem Weltcon im Jahre 2011 in Mannheim betreute sie den Verleih der für die Gäste zum Testen ausgelegten Ebook-Reader.