Mix Media-Gruppe

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Mix Media-Gruppe war ein Medienunternehmen auf Lupenchoi. Ihr Besitzer und Intendarius war Eliphol Mix.

Struktur

Die Gruppe setzt sich aus mehr als 40 Holokanälen im Nachrichten- und Unterhaltungsbereich zusammen. Zusätzlich werden Mehrheitsbeteiligungen an zumindest 20 weiteren Unternehmen aus allen wichtigen Branchen gehalten.

Beliebte Sendungen

  • »Misch-Masch-Marasin« – Holoshow
  • »Kamsporn kolossal« – Holoshow
  • »Liederlich auf Lupenchoi«
  • »Plattform-Prosa« – Dokumentationsserie
  • »Helden der Heilsburg«
  • »Männer für Marasin« – Serie mit etwa 3000 Episoden

Geschichte

Im Juli 3114 sollte die Mix Media-Gruppe mit ihrem Unternehmen Chamenspall Mix den Prozess gegen Atlan, Trilith Okt, Tschirque und den Paladin II live übertragen. Doch bereits vor Beginn der Verhandlung flüchteten die Angeklagten aus der Heilsburg.

Als mit dem Erscheinen der MISTANNEN XVI die befürchtete Invasion der Illochim begann, waren die Kameras der Mix Media-Gruppe vor Ort. Die Ereignisse wurden live in das gesamte Ionkost-System übertragen.

Quelle

Marasin 3