Modulraumer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Modulraumer sind Raumschiffe, die aus größeren vorgefertigten und standardisierten Bauelementen zusammengesetzt sind. Auf diese Weise können bei Reparaturen oder technischen Verbesserungen einzelne Teile relativ einfach ausgetauscht werden. Somit ist es auch möglich, durch Verwendung verschiedener Module mehrere Variationen zusammenzustellen.

Auch Kombinationen von unterschiedlichen einzelnen Schiffen (Verbundraumer) werden aufgrund der selbstständigen Einzelelemente als Modulraumer bezeichnet.

Zur Verbindung einzelner Module untereinander und mit dem Zentralschiff werden Interkonnekt-Felder eingesetzt.

Die Terraner haben mehrere Raumschiffsklassen in Modulbauweise entwickelt. Aber auch die Haluter haben nach dem Hyperschock 100-Meter-Schiffe als Kernzellen für Modulraumer umgebaut.

Bekannte modular gebaute Raumschiffstypen

  • Schiffe der PLUTO-Klasse, der JUNO-Klasse, der LUNA-Klasse, der PHOBOS-Klasse und der JANUS-Klasse sind rein modulare Schiffskonstruktionen
  • Schiffe der MARS-Klasse ebenso, sie werden auch für Schiffsverbund-Einheiten verwendet
  • Schiffe der URBTRIDEN-Klasse können wegen ihres doppelten Ringwulstes aus Sechseck-Modulen sehr variabel bestückt werden
  • Schiffe der APOLLO-Klasse besitzen eine äquatoriale Ringnut, die unterschiedliche Sechseckmodule aufnehmen kann
  • Schiffe der SATURN-Klasse sind so konzipiert, dass es im Extremfall möglich wäre, aus den Modulen mehrerer beschädigter Raumer einen funktionstüchtigen zusammenzusetzen
  • Schiffe der JUPITER-Klasse bestehen aus einem Zentralmodul und sechs Ringwulstmodulen
  • MERZ-Raumschiffe besitzen spezielle Buchten, in denen je nach benötigter Aufgabe verschiedene Module verankert werden können
  • Flottentender der GANYMED-Klasse und BASIS-Tender haben MARS-Raumer als Steuermodul und Kontor-Modul angeflanscht
  • GILGAMESCH, bekanntester Modulraumer, aus dreizehn Großraumschiffen zusammengesetzt

Weblink

Quellen

PR 2321 – Kommentar, PR 2322 – Kommentar