Monks

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit den Monks auf Lovely. Für die Monks von Oasis IV, siehe: Monks (Oasis).

Die Monks sind intelligente Bewohner des Planeten Lovely, die auf Bäumen oder in Höhlen leben.

PR0186.jpg
Heft: PR 186
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Die schimpansenähnlichen Wesen haben sechs Beine, die an den Füßen zum Greifen ausgebildet sind. Außerdem können sie einen langen Bart bekommen, wenn sie alt sind.

Charakterisierung

Die Monks entstammen derselben Rasse wie ihre Todfeinde, die Abs. Die Monks entwickelten sich friedlich und fressen Pflanzen. Sie schließen sich in großen Clans zusammen und besiedeln die Höhlen oder die Bäume von Lovely.

Bekannte Monks

Kiri

Kiri war der Stammesälteste und somit der Häuptling. Der Anführer der Monks half den Terranern, damit diese seinem Clan helfen und die Hypno-Kugel zerstörten. Er war der stolze Vater Oris.

Ori

Ori war der jüngste je anerkannte Mann, da er in einem Kampf mehr Abs getötet hatte als jeder andere des Clans. Er hatte erst eine der vier Mannes-Prüfungen bestanden, als er zum Mann ernannt wurde. Als Sohn Kiris würde er zum Clanführer ernannt werden.

Geschichte

Sie verbündeten sich mit Perry Rhodan, damit er die Hypno-Kugel tötete, und halfen ihm, die Gefahren des Planeten zu überstehen. Außerdem verbündeten sie sich noch mit den Cuduhs.

Quelle

PR 186