Moon Area 41 (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

In der geheimen Werftanlage Moon Area 41 auf Luna wurde das MAYA-Projekt vollendet.

Geschichte

Im Jahre 2041 deuteten viele Informationen darauf hin, dass ein erneuter Krieg gegen die Maahks nicht mehr auszuschließen war. Da die Maahks in allen Humanoiden Feinde sahen, schien eine normale Infiltration oder das Anwerben von Maahk-Spionen nicht möglich. Arkoniden und Terraner beschlossen so das MAYA-Projekt. Da man keinen Zugang zu neueren Daten der Maahk-Technik besaß, beschloss man den gängigsten Raumschiffstyp der Maahks während der Methankriege, die 200-Meter-Klasse, nachzubauen. Eigens hierfür wurde Moon Area 41 gebaut. (PR Neo 105)

Der Walzenraumer MAYA traf am 19. März 2049 zu seinem ersten Einsatz im Taktissystem ein. (PR Neo 105)

Quelle

PR Neo 105