Mugon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Chailide Mugon war das Oberhaupt einer Familie in der Stadt Ushun.

Geschichte

Im Juli 3791 erreichten Snowar, Atlan, Wajsto Kolsch und Bjo Breiskoll die Stadt und wurden im Haus Mugons herzlich aufgenommen. (Atlan 528)

Unbekannte Einbrecher entwendeten den Raumanzug von Bjo Breiskoll. (Atlan 528)

Als die Gefährten eines Abends auf der Veranda saßen, brach in den Zimmern der Gäste ein Brand aus. Atlan und Bjo Breiskoll konnten ihre Raumanzüge retten. Mit Wassereimern versuchten die Chailiden zu löschen. Shyra hielt sich noch immer in ihrem von Rauch erfüllten Zimmer auf. Atlan brach die Tür zu ihrem Zimmer auf. Die junge Frau lag ohne Bewusstsein auf dem Boden. Atlan hob sie auf und ließ sie aus dem Fenster in die Arme von Breiskoll fallen. Dann sprang er selbst vier Meter in die Tiefe. Das Haus wurde schwer beschädigt. (Atlan 528)

Atlan war sich sicher, dass die Familien hinter dem Brand steckten. Darauf deutete auch der wiederaufgetauchte Raumanzug hin. Der Anschlag sollte eine Warnung sein. (Atlan 528)

Mugon konnte nur mit einiger Mühe davon abgehalten werden, sich auf den Weg zum Bezirk der Familien zu machen und dort Aufklärung zu verlangen. (Atlan 528)

Quelle

Atlan 528