NAUTILUS III

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die NAUTILUS III war ein LFT-Jagdkreuzer der DIANA-Klasse. Sie wurde als Beiboot der JULES VERNE eingesetzt.

Ausstattung

Die Ausstattung und die technische Spezifikation des 100 Meter durchmessenden Kugelraumers entsprachen dem Standard der Raumschiffsklasse. Ihre Einsatz-Masse betrug circa 381.000 Tonnen.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Clerac Shefton: Kommandant (PR 2466)
Rasmund Talurin: Kommandant, Epsaler (PR 2524)

Geschichte

Zwischen dem 19. Januar und 24. Februar 1463 NGZ wurde die NAUTILUS III von der ATLANTIS als ein Beiboot der JULES VERNE ersetzt. Am 24. Februar erreichte die NAUTILUS III gemeinsam mit einer Flotte des Galaktikums das Holoin-Fünfeck und schleuste wieder als Beiboot in die JULES VERNE. Von da an nahm die NAUTILUS III an den Aktionen der JULES VERNE im Rahmen der Operation Hathorjan teil. (PR 2524)

Die NAUTILUS III wurde auch bei der Enterung eines Onryonen-Schiffes im Jahr 1514 NGZ eingesetzt. (PR 2705)

Zwei Tage später wurde mit den NAUTILUS-Kreuzern I bis IV die überlebende Besatzung der JULES VERNE gerettet, als der Hantelraumer vom Schwarzen Loch Tephaya zerstört wurde. (PR 2706)

Quellen

PR 2466, PR 2524, PR 2705, PR 2706