NGC 7793

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Galaxie NCG 7793 liegt in der Sculptor-Gruppe und war der erste Ort, an dem die Veego auf intelligente Völker trafen.

NGC7793.jpg
Astrophysikalische Daten: NGC 7793
Entfernung zur Milchstraße: 10,49 Mio. Lichtjahre
Entfernung nach Karo-1001: 500.000 Lichtjahre
Typ: Spiralgalaxie
Bekannte Völker
Anoree, Veego, Dropher

Übersicht

Es wird nichts über die Gestalt und die Ausmaße der Galaxie mitgeteilt. Das zentrale Schwarze Loch ist nicht an die Schwarzen Sternenstraßen der Archäonten angeschlossen.

50.000 Lichtjahre vorgelagert befindet sich im Leerraum das Enno-System mit dem Heimatplaneten der Veego: Mystery.

Rund 500.000 Lichtjahre entfernt liegt der Kugelsternhaufen Karo-1001.

Geschichte

Zunächst trafen die Ur-Veego in dieser Galaxie auf eine kriegerische Rasse, die Dropher, die sich technologisch auf der Stufe der Menschheit des 20. Jahrhunderts befanden. Diese Rasse löschte sich nahezu vollständig in einem planetenweiten Krieg aus.

Danach trafen die Veego auf die so genannten Freunde, von Ronald Tekener als Anoree identifiziert. Diese Anoree waren aufgrund einer Fehlfunktion der Schwarzen Sternenstraßen in dieser Galaxie gestrandet.

Sie suchten wieder nach Anschluss an das System, konnten dies aber auch mit Hilfe der Veego nicht erreichen. Sie starben bei dem Versuch, das schwarze Loch im Zentrum der Galaxie nur mit den Bordmitteln ihres Sichelschiffes zu nutzen.

Weblink

Wikipedia: NGC 7793

Quellen

PR 1636, PR 1674