Nachtherold

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Nachtherolde waren parabegabte Sheoshesen aus der Galaxie Sevcooris.

Allgemeines

Die Nachtherolde waren in der Lage, die Gewölle, die die Sheoshesen wie terranische Vögel ausspeien, parapsychisch aufzuladen und darin die Erinnerungen anderer Wesen zu speichern. Besonders mächtige unter ihnen, wie Muudhamun, konnten die Gedanken nicht nur speichern, sondern sogar entreissen. (PR 2935, S. 47–49)

Bekannte Nachtherolde

Geschichte

Vor dem Einfall der Thoogondu in Theuershavd herrschten die Sheoshesen über ein eigenes Sternenreich. In der Zeit des Langen Streites begann dessen Untergang. Letztendlich unterlagen das Plenum und die Sternenreiche der Ruiyume und der Sheoshesen in dem Kampf und das Gondunat besetzte den Alten Arm von Theuershavd. (PR 2912, S. 37)

Von den Malltynod wurde die Nachtherolde sehr geschätzt, da ihre Paragabe es möglich machte, die ruhmreichen Taten dieses kriegerischen Volkes dauerhaft zu speichern. Dadurch waren die Sheoshesen ein geschätztes Mitglied der Union der Zehn. (PR 2938, S. 29)

Etwa 1050 NGZ zeichnete ein Nachtherold die Erinnerungen von Janduushir im Hort der Wahrheit auf. (PR 2939, S. 21)

Kontakt mit den Terranern

Mitte Oktober 1551 NGZ erfuhren die Galaktiker der RAS TSCHUBAI zum ersten Mal von der Existenz dieser Wesen. Die Thoogondu behaupteten, einige Nachtherolde wären Mitglieder bei den Vranoo ba'Drant. (PR 2904, S. 56) Und tatsächlich fanden einige Nachtherolde den Weg in diese Untergrundorganisation. Gucky hatte auf Oschal Kontakt zu Muudhamun, einem der mächtigsten unter ihnen. Mit Muudhamuns Hilfe konnte der Ilt den Hort der Wahrheit in Besitz bringen. (PR 2935)

   ... todo: PR 2940 ...

Quellen

PR 2904, PR 2912, PR 2935, PR 2938, PR 2939