Neo-Bilatium

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Neo-Bilatium ist ein im hyperfrequenten Spektrum strahlender Drüsenwirkstoff aus den Eiern der Baramos.

Allgemeines

Neo-Bilatium war von entscheidender Wichtigkeit für die Uleb, denen es durch diesen Stoff möglich war, andere Körper zu übernehmen.

Dabei handelte es sich um eine so genannte »gesteuerte Stofflichkeitsverwandlung im Rahmen beherrschbarer Hyperenergien«, wobei die Körpermasse des Uleb in den neuen Körper mitgenommen wurde.

Auf nicht haluteride Lebensformen hatte der Stoff jedoch einen anderen, fatalen Effekt. Er verwandelte sie in eine »hyperinstabile Zustandform einer atomaren Strukturwandlung zu fünfdimensionalen Energieeinheiten«. Kurz: in grüne Schemen, die langsam den Kontakt zum vierdimensionalen Kontinuum verloren.

Quelle

PR 392 »Das Schiff der grünen Geister«