Norman Glass

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Norman Glass war ein Terraner.

Erscheinungsbild

Im Jahre 1200 NGZ sah Glass aus wie ein 200 Jahre alter Greis, obwohl er gerade erst 119 Jahre alt war. Seine Haut hing in dünnen Falten von den Wangen.

Geschichte

Norman Glass wurde im Jahre 386 NGZ auf Terra geboren.

Vor dem Jahr 500 NGZ hatte sich Norman Glass auf dem Planeten Gatas die Srekko-Krankheit eingefangen. Daher wirkte er äußerlich bereits in relativ jungen Jahren wie ein sehr alter Mann, obwohl seine Organe kerngesund sind.

...

Im Jahre 1144 NGZ wurde er zum Kommandanten der ODIN ernannt und war im Januar 1200 NGZ an Bord des Raumschiffes, als es mit Eintreten der Toten Zone aus dem Hyperraum geschleudert wurde.

Als Perry Rhodan im Jahre 1202 NGZ die Expedition zur Großen Leere startete, gehörte Norman Glass ebenfalls, als Kommandant der ODIN, zum Tross des Unsterblichen. Allerdings bedurfte es einer Cheforder seitens Perry Rhodans, um ihm die Teilnahme zu ermöglichen: Aufgrund seiner Krankheit hatte er die strengen Eignungstests nicht bestanden und war ausgemustert worden. (PR 1649)

...

Am 29. November 1208 NGZ bat Norman Glass Perry Rhodan darum, aus dem Dienst entlassen zu werden, um seine verbleibende Zeit auf Coma-9 verbringen zu können. Perry Rhodan hatte zwar Bedenken, verstand aber auch, dass Norman Glass seine letzten Jahre nicht mit ständigen Klinikaufenthalten, sondern auf der paradisischen Welt verbringen wollte. So kam er dem Wunsch von Norman Glass nach. (PR 1682 E, Kap. 3)

Als die BASIS Jahre später bei ihrer Verfolgung der Imprint-Süchtigen Coma-9 erneut ansteuerte, lebte Norman Glass immer noch auf dem Planeten. Er nahm zwar Funkkontakt auf, floh aber, als Perry Rhodan und einige Begleiter ihn besuchen wollten. Er schien eine Maske zu tragen und seine Besucher nahmen an, dass sein Gesicht durch die Srekko-Krankheit noch stärker entstellt worden war. Sie verließen den Planeten, ohne ihn in Person getroffen zu haben. (PR 1751 E, Kap. 2)

Quellen

PR 1607, PR 1682, PR 1751