Oborow

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner Oborow war im 25. Jahrhundert Leutnant der Wachdivision »Peter Kosnow«.

Charakterisierung

Er wurde aufgrund der bisherigen Einsätze in seiner Laufbahn als außerordentlich zuverlässig und imperiumstreu charakterisiert.

Geschichte

Zu einer unbekannten Zeit entführten Tefroder Leutnant Oborow und multiduplizierten ihn in ihrer Tiefsee-Festung. Vermutlich töteten sie ihn danach.

Sein Duplo, dem wie allen Duplos auf Terra aus Gründen der Tarnung kein Reizwellenempfänger implantiert wurde, nahm am 1.12.2404 an der Absicherung der Solar Hall anlässlich der Konferenz des Rates der Administratoren zur aktuellen Lage teil. Nachdem am Ende der Konferenz - durch die Bestätigung Perry Rhodans in seinem Amt als Großadministrator - der Plan der Meister der Insel zur innenpolitischen Destabilisierung des Solaren Imperiums fehlschlug, verübte Oborows Duplo ein Attentat auf Rhodan.

Der Schuss aus seinem Impulsstrahler konnte von dem anwesenden Modul Baar Lun umgewandelt und damit unschädlich gemacht werden. Der nicht vor Ort weilende Ilt Gucky hatte die hasserfüllten Gedanken des Duplos empfangen und sie an Rhodan gesendet. Baar Lun hatte den darauf folgenden Gesichtsausdruck Rhodans gedeutet und folgerichtig gehandelt.

Der ebenfalls anwesende Arkonide Atlan erwiderte mit seiner Dienstwaffe das Feuer und tötete den Duplo.

Anmerkung: Ob die Leiche des originalen Oborow je gefunden wurde, ist unbekannt.

Quelle

PR 280