Ochra Tanura

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ochra Tanura war ein Kolonist des Planeten Xerxes.

Erscheinungsbild

Tanura war ein hünenhafter Freifahrer mit einem Raubvogelgesicht. Er hatte eine eigentümlich helle, aber laute Stimme, die ohne Schwierigkeiten auch Kampflärm mühelos übertönen konnte.

Charakterisierung

Ochra Tamura besaß zweifelsohne Führungsqualitäten, was sich auch in seinem Rang widerspiegelte. Er führte bei einem Kommandounternehmen seine Männer mit großer Umsicht und Mut.

Geschichte

Im Dezember 2435 begleitete Tanura als Freihändler im Rang eines Edelmanns den König der Freihändler, Roi Danton, bei der gemeinsamen Expedition mit der CREST IV zur Großen Magellanschen Wolke. Die Freihändler unterstützten die terranischen Truppen bei der Besetzung des Planeten Keeg und dem anschließenden Kampf gegen die Generäle. Tanura selbst kämpfte dabei in unmittelbarer Nähe von Perry Rhodan. Als sich in einem unterirdischen Gang eine versteckte Desintegrator-Waffe auf Rhodan richtete, rettete Tanura dem Großadministrator das Leben, indem er sich in die Schussbahn warf. Tanura fand bei dieser heldenhaften Tat den Tod.

Quelle

PR 321