Organ Vlerghont

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Organ Vlerghont war Kriegsminister des Großen Imperiums zur Zeit Orbanaschols III.

Charakterisierung

Er war ein fähiger Politiker, dessen Karriere mit enormen Erfolgen gepflastert war. Hätte sich Orbanaschol nicht oftmals eingemischt und die Entscheidungen des Kriegsministers revidiert und geändert, dann wären Vlerghonts Erfolge noch gewaltiger ausgefallen. Die Verantwortung für die durch Orbanaschols Entscheidungen erlittenen Niederlagen gegen die Maahks hatte der Kriegsminister zu tragen, den Ruhm für siegreiche Schlachten heimste der Imperator ein.

Geschichte

Im Jahre 10.500 da Ark überbrachte Organ Vlerghont dem Imperator die Nachricht, dass eine kampfstarke Flotte unter Konva, Merquont, Treppol und Bekenowo in das Arkon-System unterwegs war, um Orbanaschol zu stürzen. Der Imperator ordnete den sofortigen Einsatz loyaler Kampfverbände gegen die Aufständischen an. Organ Vlerghont, ein treuer Vasall seines Herrn, wollte die notwendigen Befehle erteilen. Doch Lebo Axton überzeugte den Imperator, dass eine Raumschlacht zwischen arkonidischen Verbänden nur den Maahks zum Vorteil gereichen würde.

Quelle

Atlan 299