Orson Coul

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner Orson Coul war als Leutnant Mitglied der Besatzung des Schweren Kreuzers OMARON.

Geschichte

Der Kugelraumer geriet im Jahre 2400 in den Sog des Sonnentransmitters im Szonu-Sektor im Zentrum der Milchstraße und wurde ins Twin-System transportiert, wo er auf Power zerstört wurde.

Orson Coul konnte zwar zusammen mit dem Kanonier Heyn Borler vor der Transmission in einem Rettungsboot die OMARON verlassen, jedoch waren sie durch den fünfdimensionalen Gravitationsschock des Sonnentransmitters, der bei der Abstrahlung der OMARON entstand, wahnsinnig geworden. Sie wurden hilflos durchs All treibend von Fancan Teik während seiner Drangwäsche gefunden und nach Halut gebracht, wo ihnen der alte Mediziner Klautos Mur aber auch nicht helfen konnte.

Icho Tolot übergab sie daraufhin auf Opposite den Terranern zur weiteren Behandlung.

Anmerkung: Es ist nicht bekannt, ob sich die beiden Terraner jemals von dem erlittenen Schock erholt haben.

Quelle

PR 200