PP

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die PP ist eine freie, unabhängige Organisation ehrenamtlicher Chronisten.

Anmerkung: Bei der Erwähnung der PP handelt es sich um eine Hommage an die Perrypedia. Dies wurde von Susan Schwartz bestätigt (Quellen: Forum, Uschis Blog). Die Perrypedia wird erwähnt, weil sie der Autorin dabei geholfen hat, sich nach einigen Jahren der »Abwesenheit« rasch wieder im Perryversum zurechtzufinden.

Allgemeines

Die Mitglieder der PP haben es sich zur Aufgabe gemacht, die geschichtlichen Ereignisse des Universums in ihrer Gesamtheit zu erfassen und sie jedermann in offenen Datenbanken zugänglich zu machen. Sie gelten als sehr vertrauenswürdig. (PR 2412)

Bekannte PP-Chronisten

Geschichte

Im Juni 1346 NGZ waren einige terranische Mitarbeiter der PP auf Aarus-Jima zugegen, als es zu einer großen Konferenz der Milchstraßenvölker gegen TRAITOR kam. Sie waren persönliche Gäste der Aarus, denen sie mit ihrer Recherchetätigkeit dabei geholfen hatten, die Konferenz zu organisieren. Zum Dank dafür durften sie die Konferenz beobachten und Daten sammeln, hatten aber nicht den Status von offiziellen Teilnehmern oder Delegierten. (PR 2412)

Im Mai 1552 NGZ nahmen legitimierte Beobachter der PP an einer Vollversammlung des Neuen Galaktikums auf Aurora teil, bei der die Auswirkungen des Hyperlicht-Effekts besprochen wurden. Sie reisten mit der SOULPRAYER an, einem von John Circle geführten Raumschiff. (PR 2984)

Quellen

PR 2412, PR 2984