PRIMAT DER VERNUNFT

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

PRIMAT DER VERNUNFT hieß das Raumschiff Kazzenkatts, als es zu den Auseinandersetzungen des Dekalogs der Elemente mit der Milchstraßenbevölkerung kam. Zu dem Zeitpunkt war Kazzenkatt seit über 4000 Jahren der Kommandant des Schiffes.

PR1185Illu 2.jpg
Heft: PR 1185 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
PR1186Illu 1.jpg
Heft: PR 1186 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Technische Details

Es bestand aus grünlich leuchtender Formenergie und glich einem Spitzkegel. Der Durchmesser an der Basis war 80 m, die Länge 320 m. Die PRIMAT DER VERNUNFT war der ständige Aufenthaltsort Kazzenkatts, funktionierte jedoch auch vollautomatisch ohne dessen Anwesenheit. Zudem konnte sie durch Kazzenkatt mental gesteuert werden. Die Zentrale sowie viele andere Kabinen und Lagerhallen sind von der Größe her variabel einrichtbar.

Anmerkungen: Unbekannt blieb die militärische Schlagkraft der PRIMAT, aber da Kazzenkatt am liebsten aus dem Verborgenen agierte (Zerotraum), könnte sie nicht sonderlich hoch gewesen sein.
Die Herkunft bzw, die Erbauer des Raumschiffes blieben unbekannt. Ebenso auch, ob die PRIMAT DER VERNUNFT von Anfang an Kazzenkatts Flaggschiff gewesen war.

Risszeichnung

Risszeichnung in PR 1207: PRIMAT DER VERNUNFT - Raumschiff Kazzenkatts

Quellen

PR 1185, PR 1186, PR 1229